Zeitschaltuhr Bluetooth – mit Handy und App Elektrogeräte steuern

zeitschaltuhr bluetooth

Die einfache Fernbedienung von Geräten per Bluetooth kann auch für Zeitschaltuhren Verwendung finden. Sie kann über das Smartphone oder den Tablet-Computer Schaltzustände anzeigen und verändern. Mit einer bedarfsgerechten Beleuchtungs- und Heizungssteuerung lässt sich der Energieverbrauch um einiges reduzieren. Denn die Energie wird nur dann verbraucht, wenn sie benötigt wird. Zeitschaltuhren mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle ermöglichen ein Bedienung per Smartphone oder Tablet. Im folgenden Bericht erfahren Sie mehr zur Zeitschaltuhr mit Bluetooth.

Zeitschaltuhr Bluetooth: Vorteile und Anwendungsbeispiele

Mit den Bluetooth-gesteuerten Zeitschaltuhren können Geräte zu festen Zeiten geschaltet werden, oder aber in Abhängigkeit von Helligkeit oder Dunkelheit, Sonnenauf- und Untergang und ähnlichen Parametern. Selbst Temperatur und Luftfeuchtigkeit können gemessen und als Grundlage der Schaltungen verwendet werden. Die Bedienung ist wesentlich komfortabler als eine analoge Zeitschaltuhr einzustellen. Ob drinnen oder auch als Zeitschaltuhr für draußen: mit einer Zeitschaltuhr mit Bluetooth ergeben sich viele Einsatzmöglichkeiten.

Anwendungsbeispiele:

  • Beleuchtungen jeder Art im Innen-und Außenbereich
  • Pumpen in Gartenteich oder Pool
  • Ventilatoren
  • Heizgeräte
  • Rollläden und vieles mehr.

Wie funktioniert eine Bluetooth Zeitschaltuhr?

Die Zeitschaltuhren mit Bluetooth haben kein Display, über das sie selbst gesteuert werden könnten. Stattdessen werden sie via Bluetooth mit einem Gerät wie dem Smartphone oder dem Tablet verbunden, die dann als Display dienen und über die die Steuerungen vonstattengehen.

Tipp: in diesem weiterführenden Bericht erfahren Sie, was eine Zeitschaltuhr verbraucht.

Gibt es Bluetooth Zeitschaltuhr Apps?

Die entsprechenden Apps lädt man sich entsprechend des Smartphone-Typs herunter und kann so zu seiner Zeitschaltuhr Verbindung aufnehmen. Alle gewünschten Steuerungsparameter werden dann angezeigt und können verändert bzw. programmiert werden. So ist die Zeitschaltuhr Bluetooth gesteuert, ohne dass sie selbst betätigt werden müsste.

Wo kann man Bluetooth Zeitschaltuhren kaufen?

Die Zeitschaltuhren, die man über Bluetooth steuern kann, sind via Internet in vielen Shops erhältlich. Manche Hersteller vertreiben diese über ihre firmeneigenen Internetseiten, andere bieten sie einschlägigen Shops an.

Tipp: lesen Sie in diesem ausführlichen Bericht, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Zeitschaltuhr kaufen möchten.

Modelle mit Bluetooth – Beispiele

Die Auswahl an Bluetooth-gesteuerten Zeitschaltuhren ist noch recht überschaubar. Im Folgenden werden zwei Modelle genauer vorgestellt.

Zeitschaltuhr Hutschine Bluetooth – Grässlin talento

Zeitschaltuhr mit Bluetooth

Quelle: Amazon.de*

Einfach und schnell montiert werden kann diese Verteilerschaltuhr ohne Display. Sie ist digital mit einem Kanal ausgestattet und besitzt 100 Speicherplätze (110/230 V AC). Mehrere Wochentage lassen sich so kombinieren oder zusammenfassen. Das Gehäuse ist grau-weiß.

Möglich ist eine mobile Programmierung mit App für talento smart. Es besteht eine drahtlose Bluetooth 4.0-Konnektivität. Ausgestattet ist dieses Gerät mit einer komfortablen, automatischen Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit. Nur 128 Gramm schwer, hat dieses Modell einen Umfang von 6 x 1,75 x 9 cm. So kann es auch in voll besetzten Verteilerschränken Platz finden.

Es ist eine CR2-Batterie für den Betrieb erforderlich. Die Programme lassen sich über Smartphone, Tablet oder PC erstellen und berührungslos über die Bluetooth-Schnittstelle auf die Zeitschaltuhr übertragen. Im Lieferumfang befindet sich neben der Zeitschaltuhr mit Bluetooth auch eine Bedienungsanleitung.

Details:

  • Batterie erforderlich
  • 230 V Wechselstrom
  • Bedienungsanleitung liegt bei
  • 100 Speicherplätze

Fazit: Mit der übersichtlichen App auf einem Smartphone lässt sich diese Zeitschaltuhr problemlos bedienen bzw. programmieren. So können verschiedene Geräte direkt über das Smartphone programmiert bzw. geschaltet werden.

Ansehen bei Amazon.de*

Zeitschaltuhr Digital Bluetooth – Ledvance Smart

Zeitschaltuhr Bluetooth

Quelle: Amazon.de*

Für die Bedienung dieser schaltbaren Steckdose wird auf ein Android Smartphone die kostenlose LEDVANCE Smart+ App heruntergeladen. Dann kann man mit der App die Smart+ Bluetooth Steckdose steuern. Über Alexa oder ähnliche Produkte ist sogar eine Steuerung per Sprachbefehl möglich.

Mit der Zeitschaltuhr mit Bluetooth können Leuchten und andere Geräte geschaltet werden, wie auch Weihnachtsbeleuchtungen und ähnliches. Die Steckdose ist ca. 8,5 x 5,8 x 6,3 cm groß und 110 Gramm schwer. Die Antriebsart ist Wechselstrom. Man braucht nur Bluetooth zu aktivieren und kann mit dem Handy die Lampe oder andere angeschlossene Geräte per Klick verbinden. So können Beleuchtungen und andere Geräte im Inneren des Hauses und auch Outdoor gesteuert werden.

Im Lieferumfang beinhaltet sind die LEDVANCE SMART+ Plug Bluetooth schaltbare Steckdose und eine Bedienungsanleitung. Es sind für das Gerät keine Batterien notwendig.

Details:

  • Schnelle Einrichtung auf dem Smartphone in nur fünf Minuten
  • Fernbedienbare Steckdose
  • Lichtsteuerung im Smart Home möglich
  • Kompatibel mit Apple Homekit und LEDVANCE Smart+App für Android

Fazit: Diese fernbedienbare, schaltbare Steckdose kann viele Funktionen erfüllen und ist vom Smartphone aus ständig anwählbar. So können verschiedene Geräte ein –und ausgeschaltet werden, ohne einen Schalter vor Ort zu betätigen.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Zeitschaltuhr Bluetooth

Dank der Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone (PC oder Tablet) ist die Zeitschaltuhr auch bei räumlicher Trennung programmier-und steuerbar. So ist diese ein weiterer Schritt hin zu einem Smart-Home, welches intelligent und ohne ständige Arbeit von Personen regelbar ist.

Bildnachweise: © metamorworks – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*