Zeitschaltuhr für draußen – geeignete Modelle im Außenbereich

Zeitschaltuhren erleichtern Dekorationen und den Betrieb diverser Geräte außerordentlich. Doch meist sind sie nur für den Innenbereich gedacht und daher nicht witterungsstabil. Aber auch im Außenbereich ergeben sich eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten zur zeitgesteuerten Stromversorgung. Die Zeitschaltuhr für draußen wird daher stets beliebter. Diese hier vorgestellten Zeitschaltuhren für draußen punkten aber mit Spritzwasserschutz, und können daher auch im Außenbereich angewendet werden.

Was ist eine Zeitschaltuhr für draußen?

Zeitschaltuhren für draußen arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie reguläre Modelle für den Innenbereich. Ähnlich wie ein Zeitschaltuhr mit Astrofunktion kann die Stromversorgung elektrisch gesteuert werden. Zeitschaltuhren für den Außenbereich sind aber so konzipiert, dass sie keinen Schaden erleiden bei Wasserkontakt. Das funktioniert z. B. durch eine Klappe, mit der die Zeitschaltuhr geschützt werden kann.

Zeitschaltuhr außen: das sind die Vorteile

Die Vorteile liegen auf der Hand: die Zeitschaltuhr für draußen macht es möglich, dass diverse Geräte und Dekorationen im Außenbereich ebenfalls mit einer Zeitschaltuhr geregelt werden können. Das kenn man so im Innenbereich. Jedoch müssen sie dafür einen speziellen Schutz vor Feuchtigkeit aufweisen, der in den Zeitschaltuhren verbaut worden ist. Weiter erhöhen kann man den Bedienkomfort mittels einer Zeitschaltuhr mit Fernbedienung.

Einsatzmöglichkeiten einer Zeitschaltuhr im Außenbereich

Die Einsatzmöglichkeiten für eine Zeitschaltuhr im Außenbereich sind vielfältig: so können Pumpen im Wasser und Filter gesteuert werden, Dekorationen im Dunkeln an –und im Hellen wieder ausgeschaltet werden. Für den Einbruchschutz werden mittels solcher Zeitschaltuhren Lampen geschaltet und vieles mehr.

Zeitschaltuhr für draußen kaufen: worauf sollte man achten?

Soll die Zeitschaltuhr im Freien zum Einsatz kommen, sollte sie speziell für diesen Einsatz ausgewiesen sein. Das bedeutet, dass ein gewisser Schutz vorhanden sein muss. Ist das Symbol IP 44 aufgedruckt, bedeutet dies, dass ein Spritzwasserschutz vorhanden ist. Die Zeitschaltuhr hält also auch Regenwasser stand und kann im Freien benutzt werden. Zu unterscheiden ist davon IP 20, ein Schutz vor Fremdkörpern, was aber nicht für den Einsatz im Freien prädestiniert.

Prinzipiell kann noch beim Kauf unterschieden werden, ob die Uhr analog oder digital funktionieren soll, wobei auch die Zahl der Wochenprogramme entscheidend ist. Hier muss man sich im Vorfeld überlegen, wie die Programmierungen möglich sein sollen. Wer es ganz genau möchte, kann hier z. B. auf eine sekundengenaue Zeitschaltuhr zurückgreifen.

Tipp: erfahren Sie in diesem ausführlichen Bericht, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Zeitschaltuhr kaufen möchten.

Digitale Zeitschaltuhr draußen – Brennenstuhl

Zeitschaltuhr draußen

Quelle: Amazon.de*

Diese digitale Wochenzeitschaltuhr ist für den Betrieb im Freien geeignet. Sie hat einen erhöhten Berührungsschutz, und punktet daher mit Sicherheit und Qualität. Dank eines integrierten Akkus kann die Zeitschaltuhr ihre einprogrammierten Angaben auch bei Stromausfall erhalten. Gerade in Abwesenheitszeiten wie im Urlaub kann sowas schonmal nützlich sein.

Diese Zeitschaltuhr für draußen kann verschiedene Geräte steuern, wie Lampen, Pumpen und dergleichen mehr. Dank des digitalen Betriebs ist eine genaue Programmierung möglich.

Besonderheiten des Gerätes sind beispielsweise, dass laufende Programme unterbrochen werden können und es 10 verschiedene Programmwahlen gibt, die Wochentag-, Stunden-und Minuten-Einstellungen haben. Die Nennspannung beträgt 230 Volt.

Im Lieferumfang dieser Zeitschaltuhr für draußen enthalten sind die Wochenzeitschaltuhr IP44 in der Farbe anthrazit sowie ein NiMH-Akku.

Details:

  • Digitale Timer-Steckdose
  • Im Außenbereich einsetzbar mit IP44-Schutz
  • Zehn verschiedene Ein-Aus-Programme
  • Datenspeicherung bei Stromausfall
  • Inklusive Akku

Fazit: Diese Zeitschaltuhr für draußen ist eine prima Ergänzung zu Geräten im Außenbereich, die zu bestimmten Zeiten laufen sollen, wie etwa die Pumpe des Gartenteichs.

Ansehen bei Amazon.de*

Analoge Außenbereich Zeitschaltuhr – Brennenstuhl

Zeitschaltuhr für draußen

Quelle: Amazon.de*

Diese mechanische Wochenzeitschaltuhr kann ebenfalls im Freien betrieben werden. Sie ist mit IP44-Schutz ausgestattet, und besitzt ein 24-Stunden-Programm. Die transparente Schutzabdeckung am Drehregler sorgt für gute Sicht auf die Zeit und schützt zudem die Elektrik im Inneren.

Eine einfache Bedienung ist gewährleistet, da es 96 Ein- und Ausschaltzeiten pro Tag gibt. Das Gerät verfügt über einen erhöhten Berührungsschutz.

Die mechanische Zeitschaltuhr kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Sie ist aus Kunststoff gefertigt und kommt von Markenhersteller Brennstuhl. Es sind keine Batterie beinhaltet.

Im Lieferumfang dieser Zeitschaltuhr für draußen befindet sich die Zeitschaltuhr MMZ 44 mit IP44-Schutz in der Farbe schwarz.

Tipp: lesen Sie in dieser Anleitung, wie man eine analoge Zeitschaltuhr einstellt.

Details:

  • Einfache Bedienung
  • Mechanische Zeitschaltuhr mit 24 Stunden-Programm
  • Aus Kunststoff gefertigt
  • 230 Volt
  • Spritzwassergeschützt
  • Mindestschaltabstand: 15 Minuten

Fazit: Diese Zeitschaltuhr für draußen ermöglicht das einfache ein-und ausschalten von Geräten, die mit diesem Zusatz ausgestattet werden. Die kompakte Bauform und die einfache Bedienung sowie der hervorragende Preis sind die Highlight des Gerätes.

Ansehen bei Amazon.de*

Gartensteckdosen Zeitschaltuhr – Royal Gardineer

Zeitschaltuhr für draußen

Quelle: Amazon.de*

Diese zweifach Garten-Steckdose mit Zeitschaltuhr ist spritzwassergeschützt (IP44). Sie ermöglicht es, gleich zwei Geräte im Garten zu betreiben, etwa die Pumpe und die Beleuchtung des Gartenteichs in Kombination. Die mechanische Zeitschaltuhr kann für 24 Stunden eingestellt werden und hat eine maximale Stromlast von 3.500 Watt. Das Zuleitungskabel hat eine Länge von anderthalb Metern.

Die selbstschließenden Klappendeckel sorgen für Schutz, und die Gummidichtungen um die Steckdosen gewährt den Spritzwasserschutz.

Mittels eines Erdspießes mit 15 cm Dornlänge kann das Kunststoffgehäuse mit den beiden Steckdosen und der Zeitschaltuhr bequem dort platziert werden, wo es im Garten benötigt wird.

Im Lieferumfang befinden sich neben der Gartensteckdose noch die Zuleitung und eine deutschsprachige Bedienungsanleitung.

Details:

  • Spritzwassergeschützt IP44
  • Mit Erdspieß
  • Witterungsbeständig
  • Praktischer Stromverteiler
  • Kunststoffgehäuse

Fazit: Diese Zeitschaltuhr für draußen ist gleichzeitig ein Stromverteiler, der es ermöglicht, zwei Geräte gleichzeitig von der Uhr schalten zu lassen. Lästiges Ein-und Ausschalten von Hand gehört damit der Vergangenheit an.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Zeitschaltuhr für draußen

Eine Zeitschaltuhr für draußen ist eine erhebliche Erleichterung: Gestaltungselemente, Teichlichter- oder Filter und dergleichen mehr können zeitlich gesteuert werden. Sie können vorgegebene Programme einhalten und sind dabei gut geschützt in Kunststoffgehäusen untergebracht – die ideale Ergänzung für die Elektrik im Außenbereich.

Bildnachweise: © Sasaton – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*