Zeitschaltuhr wasserdicht für den Einsatz im Außenbereich

Zeitschaltuhren helfen im täglichen Leben verschiedene Geräte zu steuern. Doch nicht nur im Haushalt, auch im Außenbereich finden sich eine Vielzahl elektrischer Geräte, die mittels einer Zeitschaltuhr gesteuert werden sollen. Lohnenswert ist es daher, dass die Zeitschaltuhr wasserdicht ist. Viele Hersteller haben sich darauf eingestellt und bieten nun ihre Zeitschaltuhren entsprechend IP 44-geschützt an. Im folgenden Bericht erfahren Sie mehr zu wasserdichten Zeitschaltuhren, wo diese zum Einsatz kommen können und worauf beim Kauf zu achten ist.

Zeitschaltuhr wasserdicht – Anwendungsbereiche

Die Anwendungen für eine solche wasserdichte Zeitschaltuhr sind groß: von der Weihnachtsbeleuchtung im Außenbereich über Wasserspiele oder Pumpen für Gartenteich und Pool, bis hin zu diversen Beleuchtungen im Eingangsbereich. Im Prinzip erstreckt sich der Anwendungsbereich auf sämtliche Outdooranwendungen. Ob das nun der heimische Garten, die Baustelle oder der Campingplatz ist: die Zeitschaltuhr für draußen ist in vielen Bereichen anwendbar. Um die elektrischen Geräte auch wetterunabhängig zu nutzen, macht es in vielen Außenbereichen Sinn, dass die Zeitschaltuhr wasserdicht ist.

Zeitschaltuhr außen wasserdicht – Vorteile

Der Vorteil solch wasserdichter Zeitschaltuhren ist, dass sie auch im Außenbereich genutzt werden können. man braucht keine Bedenken haben, dass diese durch Regen oder Feuchtigkeit Schaden nimmt. Aber auch an anderen Orten, an denen es nicht zu hundert Prozent trocken ist, wie Keller oder Schuppen, können wasserfeste Zeitschaltuhren durchaus Sinn machen.

Zeitschaltuhr wetterfest: analog oder digital

Ob eine Zeitschaltuhr lieber digital oder analog gekauft wird, ist eine Frage, was man persönlich zur Benutzung vorzieht. Die digitalen Modelle bieten natürlich mehr Programme und lassen sich meist sekundengenau einstellen. Praktisch sind auch z. B. Zeitschaltuhren mit Bluetooth. Die digitalen Modelle sind aber auch entsprechend teurer. Analoge Modelle sind im Gegenzug häufig günstiger, bieten aber weniger Einstellungsmöglichkeiten oder Programme an. Mit beiden Varianten lässt sich die Zeit aber gut steuern. Die Bedienung unterscheidet sich, sodass jeder für sich überlegen muss, welche Technik bevorzugt wird.

Wasserdichte Zeitschaltuhr kaufen: worauf achten?

Beim Kauf einer Zeitschaltuhr wasserdicht gibt es einige Faktoren, auf die man achten sollte. Die Anzahl der Programme kann entscheidend sein, wenn man hier verschiedene benutzen will. Ebenso ist für Familien die Kindersicherung von Belang. Soll sie im Außenbereich genutzt werden, muss IP 44 als Schutzart angegeben sein. Zudem ist sehr komfortabel, wenn die Zeitschaltuhr eine Fernbedienung hat.

Tipp: erfahren Sie in diesem weiterführenden Bericht, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Zeitschaltuhr kaufen wollen.

Zeitschaltuhr wasserfest – Beispiele

Die Auswahl an wasserdichten Zeitschaltuhren ist groß und man verliert schnell den Überblick. Die folgenden vier Modelle sollen aufzeigen, welche Möglichkeiten es dabei gibt.

Zeitschaltuhr aussen wasserdicht – Bearware

Zeitschaltuhr wasserdicht

Quelle: Amazon.de*

Zum Preis von lediglich rund 13 Euro bekommt man diese Zeitschaltuhr: wasserdicht und für den Außenbereich geeignet. Sie besitzt 96 Schaltsegmente, mit denen Einstellungen in 15-Minuten-Schritten möglich sind. Sie ist in der Schutzart IP44 klassifiziert – spritzwassergeschützt.

Die 24-Stunden-Zeitschaltuhr für den Außenbereich kann für die verschiedensten Geräte benutzt werden, von der Poolpumpe bis zur Weihnachtsbeleuchtung. Sie lässt sich für einen gesamten Tag programmieren und bietet dabei hohen Bedienkomfort. Nutzbar ist sie im Innen-wie Außenbereich, wobei sie durch den Spritzwasserschutz zu besonderer Sicherheit beiträgt. Die maximal mögliche Last beträgt 16 A. Die Uhr hat eine Größe von 15 x 8,2 x 8,7 cm und ein Kunststoffgehäuse in Weiß. Durch eine solche Zeitschaltuhr kann Energie gespart werden, damit die Verbraucher nicht unnötig angeschaltet bleiben. Auch als Einbruchschutz sind solche Geräte sinnvoll.

Im Lieferumfang befindet sich eine Zeitschaltuhr „Bearware“ mit einfacher Programmierung.

Details:

  • Programmierung in 15-Minuten-Schritten
  • 24-Stunden planbar
  • Im Innen- wie Außenbereich einsetzbar
  • Spritzwassergeschützt
  • Maximalbelastung: 16 A

Fazit: Diese Zeitschaltuhr für den wasserfesten Einsatz sorgt dafür, dass Spritzwasser nicht unter das Gehäuse kommt. Daher kann sie problemlos verschiedene Geräte ein-und ausschalten, wie beispielsweise Beleuchtungen, Fensteröffner am Gewächshaus oder ähnliches.

Ansehen bei Amazon.de*

Wasserdichte Zeitschaltuhr – Tessan WLAN 

Wasserdichte Zeitschaltuhr

Quelle: Amazon.de*

Diese wasserdichte Außensteckdose zum Preis von rund 24 Euro kann mit einer App fernbedient werden. Sie ist mit bis zu 16 A belastbar und kann so Elektrogeräte im Freien steuern. Das Flammschutzmaterial, aus dem diese Steckdose besteht, sorgt für Sicherheit – wassergeschützt laut IP44, sowie bis zu 750° Celsius hitzebeständig. Zudem besteht Überlastungsschutz.

Der WLAN-Outdoor-Stecker kann mit diversen SmartHome-Komponenten verbunden werden, wie beispielsweise Alexa oder Google Home bzw. Sprachsteuerung. Mit der kostenlosen App „Smart Life“ kann die Steckdose von überall mit dem Handy gesteuert werden. Über den Timer erfolgt dies dann auch automatisch. So können Weihnachtsbeleuchtungen oder Sprinkler, Schwimmbadpumpen und Co gezielt ein-und ausgeschaltet werden.

Im Lieferumfang dieser Steckdose für außen befindet sich neben einem solchen Gerät auch ein Benutzerhandbuch, dem alle relevanten Daten sowie die Programmierung zu entnehmen sind.

Details:

  • Kompatibel mit Apps wie Alexa
  • Größe: ca. 9 x 9 x 5 cm
  • Kann auch an dimmbare LEDs angeschlossen werden
  • Kann in Temperaturen von -20 bis +60 genutzt werden
  • Sicherheit durch Spritzwasserschutz und Hitzebeständigkeit

Fazit: Diese Zeitschaltuhr ist wasserdicht und damit für den Außenbereich ideal geeignet. Sie kann über eine App gesteuert werden und damit verschiedene Geräte ferngesteuert ein-und ausschalten.

Ansehen bei Amazon.de*

Zeitschaltuhr wasserdicht – DEWENWILS

Zeitschaltuhr wasserdicht

Quelle: Amazon.de*

Diese Zeitschaltuhr ist wasserdicht und damit für den Außenbereich geeignet -, ist für viele verschiedene Geräte einsetzbar, wie eine Gartenteichpumpe, eine Poolheizung oder einfach eine Beleuchtung. Die Uhr besteht aus Kunststoff und ist ca. 14 x 15 x 7 cm groß. Als Besonderheit hat sie eine Abdeckung, unter der die Steckdose geschützt wird.

Der Artikel verfügt über diverse Programme, wie Sommerzeitumstellung, Countdown-Funktion, 20 verschiedene Programme, die eingestellt werden können und sogar eine wöchentliche, automatische Wiederholung. Innerhalb der Zufallsfunktion beträgt die Schaltung 15 – 30 Minuten und 45 – 60 Minuten. Ein eingebauter Akku stellt sicher, dass das Gerät auch bei Stromausfall seine Programmierungen beibehält. Die maximale Last darf 3.680 Watt betragen, 16 A. Die Kindersicherung ist ein weiterer Pluspunkt für dieses Gerät.

Im Lieferumfang befinden sich zwei dieser Schaltuhren, in die jeweils werkseitig ein Akku verbaut worden ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei einem Preis von rund 24 Euro damit super.

Details:

  • Schutzklasse IP 44 (spritzwassergeschützt)
  • Ein Jahr Garantie
  • Kindersicherung
  • Zufallsfunktion
  • 20 verschiedene Programme

Fazit: Dieses Doppelpack einer Zeitschaltuhr für den Außenbereich ist für viele verschiedene Geräte nutzbar und damit eine sinnvolle Anschaffung. Diese Zeitschaltuhr ist wasserdicht und mit einer Kindersicherung ausgestattet.

Ansehen bei Amazon.de*

Zeitschaltuhr wasserfest – Brennenstuhl 

Zeitschaltuhr wasserdicht

Quelle: Amazon.de*

Diese Zeitschaltuhr wasserdicht und damit für den Außenbereich geeignet herzustellen, ist Anbieter Brennenstuhl gelungen. Gewährleistet wird dies über Kunststoffabdeckungen, die sowohl über der Zeiteinstellung als auch über der eigentlichen Steckdose angebracht sind. Das Gerät wiegt rund 200 Gramm und ist ca. 7,5 x 9 x 16 cm groß.

Die Zeitschaltuhr mit 24-Stunden-Programm hat einen IP 44-Schutz, ist also spritzwassergeschützt. Die manuelle Bedienung mit 96 Ein-und Ausschaltmöglichkeiten täglich ist sehr einfach. Angeschlossen werden bis zu 3.500 Watt.

Eine Batterie ist nicht inbegriffen, da durch die mechanische Einstellung der Zeiten kein Programm „vergessen“ werden kann. Die Steckdose hat einen erhöhten Berührungsschutz, was vor allem in einem Haushalt mit Kindern von Vorteil ist. Der Minimale Schaltabstand besteht aus einer Viertelstunde.

Im Lieferumfang befindet sich eine dieser Zeitschaltuhren für den Innen-und Außenbereich, die mechanisch bedient wird und über einen IP 44-Schutz verfügt.

Tipp: erfahren Sie in diesem ausführlichen Bericht mehr zur Zeitschaltuhr Brennenstuhl.

Details:

  • 96 Ein-und Ausschaltzeiten pro Tag
  • Transparente Schutzabdeckung
  • Kompakte Bauform
  • Einfache Bedienung
  • Für den Einsatz im Freien geeignet

Fazit: Diese mechanische Zeitschaltuhr ist wasserdicht und damit auch für außen geeignet. Sie ist mit knapp 6 Euro sehr preiswert und hat gleichzeitig einen hohen Komfort für ein mechanisches Modell. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann somit also nur als sehr gut bezeichnet werden.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Zeitschaltuhr wasserdicht

Die verschiedenen wasserdichten Zeitschaltuhren verfügen über unterschiedliche Ausstattungen und werden mechanisch oder elektrisch geführt. Vorteil aller dieser Modelle: sie sind nach IP 44 spritzwassergeschützt und damit auch im Außenbereich einsetzbar. Für welche Art man sich entscheidet, kann man nach Einsatz oder Belieben entscheiden – sie können jedoch alle zuverlässig verschiedene Geräte steuern.

Bildnachweise: © Ralf Geithe – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*