Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter – nächtliche Beleuchtung steuern

Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter

Seit der Erfindung der Zeitschaltuhr wird dieser mit immer mehr Funktionen ausgestattet und ist daher auch für immer mehr Geräte nutzbar. Ideal ist eine Zeitschaltuhr, die auch gleichzeitig die Helligkeit bzw. die Dämmerung berücksichtigt. Die Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter eignet sich daher ideal für die Steuerung elektrischer Einheiten im Außen- und Gartenbereich. Im folgenden Beitrag erfahren Sie mehr zu den praktischen Zeitschaltuhren mit integriertem Dämmerungssensor.

Was ist eine Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter?

Diese Zeitschaltuhren schalten das Gerät wie eine herkömmliche Zeitschaltuhr an und aus, wenn dies die Programmierung vorschreibt. Dazu kommt aber, dass sie in der Zeit, die für die Position „An“ vorgegeben ist, zusätzlich einen Abgleich mit der Helligkeit vornimmt. Erst bei entsprechender Dunkelheit wird die „An“-Funktion auch wirklich ausgeführt.

Wie funktioniert eine Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor?

Dämmerungssensorgen sorgen dafür, dass die Anschaltefunktion der Zeitschaltuhr erst in Aktion tritt, wenn die vorgegebene Dämmerung erreicht ist. Diese Zeitschaltuhren werden häufig für den Einsatz im Außen- und Gartenbereich eingesetzt. Auf diese Weise lassen sich z. B. Gartenbeleuchtungen oder Dekorationen je nach Dunkelheit automatisch steuern. Der Sensor bzw. dessen Empfindlichkeit kann zuvor von Hand eingestellt werden.

Tipp: in dieser Schritt-für-Schritt Anleitung wird erklärt, wie man eine analoge Zeitschaltuhr einstellt.

Dämmerungssensor mit Zeitschaltuhr kaufen: worauf achten?

Beim Kauf einer solchen Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter sollten ein paar Dinge beachtet werden. So zum Beispiel:

  • Außen- oder Innenbereich
  • Dämmerungswert von … bis … Lux
  • Schaltleistung
  • Ist eine Zeitverzögerung einstellbar?
  • Schutzart
  • Aufputz?
  • Einfach einstellbar?
  • Zubehör?
  • Schalten mehrerer Leuchten?
  • Robustes Gehäuse?
  • Was verbraucht die Zeitschaltuhr?
  • Großer Einstellbereich für Helligkeit?

Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor – Beispiele

Die Auswahl an Zeitschaltuhren, die über einen Dämmerungsssensor verfügen, ist mittlerweile recht groß. Ob im Fachhandel oder im Internet: unterschiedlichste Hersteller bieten hierzu passende Produkte wie etwa Zeitschaltuhren mit Fernbedienung, Zeitschaltuhren mit Astrofunktion oder Bluetooth Zeitschaltuhren. Im Folgenden werden drei Zeitschaltuhren votrgestellt, die über einen Dämmerungssschalter verfügen.

Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter – Brennenstuhl

Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter

Quelle: Amazon.de*

Diese Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter von Markenhersteller Brennenstuhl ist für ca. 11 Euro im Handel erhältlich. Sie ist für den Außenbereich geeignet, was sich durch die Schutzklasse IP 44 ausdrückt (spritzwassergeschützt). Es gibt sechs Schaltprogramme, die einfach zu bedienen sind. Durch die LED-Anzeige ist jederzeit sichtbar, ob die Uhr den angeschlossenen Verbraucher geschaltet hat. Das robuste Kunststoffgehäuse sorgt für langen Halt.

Durch einen Lichtsensor wird der Dämmerungsschalter aktiviert. Bei welchen Lichtverhältnissen die Zeitschaltuhr schaltet, kann man über einen Drehregler einstellen, also beispielsweise bei einsetzender Dämmerung oder erst bei vollkommener Dunkelheit…  Zum Beispiel kann eine Beleuchtung so eingesetzt werden, oder auch eine Verdunkelung des Raumes, wie eine Jalousie. Diese Zeitschaltuhr zeichnet sich zudem dadurch aus, dass an der Steckdose ein erhöhter Berührungsschutz integriert wurde (Kindersicherung).

Geliefert wird dem Käufer eine Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter und sechs Schaltprogrammen in der Farbe anthrazit.

Tipp: in diesem weiterführenden Bericht werden weitere Zeitschaltuhren für draußen vorgestellt.

Details:

  • Für den Einsatz im Außenbereich geeignet (Schutzklasse IP 44)
  • Sechs Schaltprogramme
  • Schuko-Steckdose mit Deckel
  • Einfache Bedienung mit Drehschalter
  • LED-Funktionsanzeige

Fazit: Für den Außenbereich ist diese wasserdichte Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter ideal geeignet, da sie spritzwassergeschützt ist und je nach Einstellung auf die einsetzende oder schwindende Dunkelheit reagiert.

Ansehen bei Amazon.de*

Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor – Finder 

Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor

Quelle: Amazon.de*

Von Hersteller „Finder“ kommt diese Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter. Sie ist relativ kostenintensiv mit rund 70 Euro, kann aber auch Einiges. Sie ist für Reiheneinbau geeignet und hat eine maximale Schaltleistung von 230 V 4.000 VA. Die Einbaubreite beträgt 35 mm. Benötigt wird eine Lithium-Metall Batterie, die bereits verbaut ist. Das Gerät hat eine ungefähre Größe von 8,4 x 3,5 x 6 cm.

Eingesetzt werden kann dieser Schalter bei Temperaturen zwischen -20°C und +50°C. Die Bandbreite der Lichtempfindlichkeit liegt zwischen 2 lx und 150 lx. Der Dämmerungsschalter besitzt einen AUX-Ausgang; die maximale Glühlampenlast beträgt 2.000 Watt. Es kann ein Zeitfenster programmiert werden, im Rahmen dessen der Helligkeitssensor für das Ein-und Ausschalten sorgt.

Im Lieferumfang befindet sich die Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor sowie die benötigte Lithium-Batterie. Die Installation sollte von einem Fachbetrieb ausgeführt werden!

Details:

  • Zeitschaltuhr, die auf Dämmerung reagiert
  • Mit Lithium-Batterie ausgestattet
  • Leuchtstofflampenlast 1.000 VA
  • Einbaubreite: 35 mm

Fazit: Diese Zeitschaltuhr mit Dämmerungssensor kann so eingesetzt werden, dass ein angehängtes Gerät innerhalb der programmierten Zeit nur dann angeschaltet wird, wenn die Dunkelheit der voreingestellten Intensität entspricht. Daher ist die Uhr vor allem für Beleuchtungen sehr zu empfehlen.

Ansehen bei Amazon.de*

Dämmerungsschalter mit Zeitschaltuhr – Kopp

Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter

Quelle: Amazon.de*

Dieser Dämmerungsschalter für die Aufputzmontage ist für den Außenbereich geeignet (Schutzklasse IP 44, spritzwassergeschützt). Es können damit hervorragend Beleuchtungen geschaltet werden, wobei der Timer zwischen ein und neun Stunden programmiert werden kann. Die Montage kann im geschützten Außenbereich erfolgen, wie unter Dachvorsprüngen etc. Die Betriebstemperatur darf zwischen -20°C und +40°C liegen. Die Einstellhelligkeit liegt zwischen 3 und 500 Lux. Die maximale Luftfeuchtigkeit darf bei 93% liegen.

Das Gerät besitzt eine Kunststoffhülle, die ca. 15 x 7 x 5 cm groß und weiß ist, und wiegt ca. 180 Gramm. Der Preis ist sehr günstig mit rund 15 Euro, wobei es von anderen Anbietern ähnliche Zeitschaltuhren gibt, die auch im Preis vergleichbar sind. Je nach Einstellung schaltet sich innerhalb der festgelegten Uhrzeit die Lampe oder jedes andere angeschlossene Gerät dann an, wenn die programmierte Dämmerungsstufe erreicht ist.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter in weißem Kunststoffgehäuse.

Tipp: lesen Sie in diesem ausführlichen Bericht mehr über die Funktionsweise und Einbau von Unterputz-Zeitschaltuhren.

Details:

  • Programmierbar in der Helligkeit
  • Timerfunktion
  • Temperatur zwischen -20 und +40°C
  • Kann im geschützten Außenbereich angebracht werden

Fazit: Diese Zeitschaltuhr ist ideal geeignet, um Beleuchtungen zu schalten, die sich nicht nur nach der Zeit, sondern auch nach der Helligkeit richten sollen. Damit wird auch hereinbrechender Dunkelheit aufgrund der Wetterverhältnisse Rechnung getragen.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit: Zeitschaltuhr mit Dämmerungsschalter

Solche Zeitschaltuhren, die nicht nur auf die einprogrammierten Zeiten, sondern auch auf die Dunkelheit reagieren, sind für viele Zwecke einsetzbar. Achten muss man beim Kauf darauf, ob sie nur für den Einsatz im Innenraum gedacht sind oder auch Outdoor. Dies erkennt man an der Schutzklasse IP 44 (Spritzwasserschutz).

Bildnachweise: © Grigory Bruev – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*