Outdoor Zeitschaltuhren für Garten und Außenbereiche

Outdoor Zeitschaltuhr

Analoge und digitale Zeitschaltuhren gehören seit langer Zeit zu unserem Alltag. Nicht nur wenn es um die Weihnachtsdeko oder Ähnliches geht, sie sind unentbehrlich. Doch auch für den Außenbereich, wo die Zeitschaltuhr dem Wetter ausgesetzt ist, kann sie benötigt werden. Allerdings bedarf es hier besonderer Modelle, damit Regen und Co keinen Kurzschluss verursachen. Wer also die Zeitschaltuhr auch im Freien verwenden will, beispielsweise für die Filteranlage des Swimmingpools, der muss darauf achten, dass er eine Outdoor Zeitschaltuhr erwirbt.

Welche Vorteile hat eine Outdoor Zeitschaltuhr?

Der Vorteil einer Outdoor Zeitschaltuhr liegt darin, dass sie besonders geschützt ist. Außerdem sind Klappen angebracht, die zugleich noch den Stecker des angeschlossenen Gerätes abschirmen. So können die kleinen Helfer bedenkenlos im Freien genutzt werden. Diese speziell verarbeiteten Zeitschaltuhren gibt es, ebenso wie die für den Innenbereich, in Digital- und Analog-Varianten. Zudem gibt es mittlerweile viele Zeitschaltuhren mit Fernbedienung, sodass sich die angeschlossenen Geräte ganz bequem bedienen lassen können.

Sind Outdoor Zeitschaltuhren wasserdicht?

Die Besonderheit an Outdoor Zeitschaltuhren ist, dass sie dem Wetter ausgesetzt werden dürfen, also wasserdicht sind. Allerdings gibt es hier Unterschiede, die anhand der offiziellen Schutzklasse abzulesen sind. Meist handelt es sich um eine IP 44-Schutzklasse. Das bedeutet, dass Spritzwasser an die Zeitschaltuhr geraten darf, ohne dass diese beschädigt wird. Weitere Schutzklassen erlauben Strahlwasser. Das bedeutet aber nicht, dass diese Zeitschaltuhren dauerhaft unter Wasser eingesetzt werden dürfen.

Zeitschaltuhr Outdoor: Anwendungsmöglichkeiten

Outdoor Zeitschaltuhr

Im Außenbereich gibt es inzwischen viele Anwendungsmöglichkeiten. Eine davon ist der Swimmingpool, der einen elektrischen Anschluss für die Pumpe benötigt. Weiterhin werden Wasserspiele im Garten immer beliebter, die ebenfalls über einen Stecker mit dem Strom verbunden werden müssen. Auch hier ist eine Zeitschaltuhr beliebt. Doch auch im Winter gibt es Einsatzmöglichkeiten, wie diverse Advents- und Weihnachtsbeleuchtungen, deren Anschlüsse sich dann ebenfalls im Freien befinden.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Hat man sich zum Kauf von einer Outdoor Zeitschaltuhr entschlossen, gibt es einige Kriterien, über die nachgedacht werden sollte. So muss zunächst entschieden werden, ob es eine analoge Zeitschaltuhr mit mechanischer Bedienung sein soll. Diese sind preiswert und einfach zu handhaben. Oder ob es eine digitale Zeitschaltuhr sein soll, die eventuell sogar über Bluetooth bzw. WLAN-Verbindung verfügen soll, und die über das Smartphone zu steuern ist.

Auch, was eine Zeitschaltuhr verbraucht, sollte in die Kaufentscheidung einfließen. Die Palette der Auswahl ist inzwischen groß, und die namhaften Hersteller haben fast alle solche kleinen Computer in ihrem Produkt-Portfolio. Auch werden Temperaturbereiche für die Funktion der Uhr angegeben, die man bei der Auswahl beachten sollte.

Beispiele für Outdoor Zeitschaltuhren

Zeitschaltuhren für den Außenbereich gibt es in digitaler und analoger Variante. Im Folgenden werden zwei unterschiedliche Modelle vorgestellt, um aufzuzeigen, welche Modelle mittlerweile auf dem Markt erhältlich sind.

Digitale Outdoor Zeitschaltuhr
Brennenstuhl Digitale Wochenzeitschaltuhr IP44, digitale...

Brennenstuhl Digitale Wochenzeitschaltuhr IP44, digitale...

neuer Preis: 13,58 €

alter Preis: 18,29 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Digitale Zeitschaltuhr mit LCD-Display, Zufallsschaltung für die Urlaubszeit und erhöhtem...
  • Der minimale Schaltabstand der Wochenzeitschaltuhr beträgt 1 Minute
  • Inklusive 10 Ein-/Aus-Programme mit Wochentag-, Stunden- und Minuten-Einstellungen
  • Mit Datenspeicherung bei Stromausfall und manueller Ein-, Aus-funktion

Diese Outdoor Zeitschaltuhr von Hersteller Brennenstuhl ist eine Wochenzeitschaltuhr. Hiermit können mit einer Genauigkeit von einer Minute für die ganze Woche Zeiten eingestellt werden. Zu den Merkmalen gehört nicht nur der IP 44 –Schutz (spritzwassergeschützt), sondern auch eine Datenspeicherung bei Stromausfall und ein erhöhter Berührungsschutz.

Durch das Zufallsprogramm kann auch eine Schaltung vorgetäuscht werden, die für Fremde nicht nachvollziehbar ist, was Einbrecher definitiv besser abhält, als eine Schaltung, die immer zur gleichen Zeit erfolgt.

Im Lieferumfang befindet sich neben der Zeitschaltuhr in Anthrazit auch der NiMH-Akku, der für die Speicherung der Daten sorgt.

Fazit: Diese Outdoor Zeitschaltuhr mit Wochenprogrammen kann im Außenbereich überall dort verwendet werden, wo sie Spritzwasser ausgesetzt ist. Sie wurde kompakt und mit Schutzklappen hergestellt und ist leicht zu bedienen.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Analoge Outdoor Zeitschaltuhr
REV 0025700409 Zeitschaltuhr, für innen und aussen, mechanisch,...

REV 0025700409 Zeitschaltuhr, für innen und aussen, mechanisch,...

neuer Preis: 4,89 €

alter Preis: 5,99 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Steuern Sie mit dieser Schaltuhr elektrische Geräte sowie Beleuchtung in Ihrem Garten oder Wohnung...
  • Bei dieser Zeitschaltuhr können Sie Schaltzeiten im Abstand von 30 Minuten programmieren, was eine...
  • Steckdose mit Zeitschaltuhr. Die Einstellung der Uhrzeit erfolgt durch Drehen der Drehscheibe nach...
  • Die sich am Rand der Drehscheibe befindlichen schwarzen Schaltstifte sind im Auslieferungszustand...

Diese Outdoor Zeitschaltuhr von REV ist für den Innen-und Außenbereich gleichermaßen geeignet. Sie kann verschiedene elektrische Geräte steuern und im Abstand von 30 Minuten programmiert werden. So entstehen über den Tag 48 mögliche Schaltungen.

Zu den Merkmalen gehören die Drehscheibe, die zur Einstellung dient (nicht digital), sowie die entsprechenden Schaltstifte, die nach oben oder unten gedrückt die jeweilige Einstellung (an oder aus) zeigen. Die Zeitschaltuhr verfügt über Schutzleiter und Berührungsschutz.

Im Lieferumfang befindet sich die Zeitschaltuhr mit Schutzklappe und Einstellrad.

Fazit: Diese manuell einstellbare Outdoor Zeitschaltuhr ist ein einfaches Modell, welches simpel zu bedienen ist. Da sie nicht digital gesteuert wird, ist auch kein Akku nötig. Sie wird einfach per Hand durch herunterdrücken der Stifte eingestellt und in die Steckdose gesteckt.

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Fazit: Outdoor Zeitschaltuhren

Die Outdoor Zeitschaltuhren sind immer dann nötig, wenn sich ein elektrischer Anschluss, der mit einer Zeitschaltuhr verbunden werden soll, im Freien befindet. Dann muss es eine spezielle Zeitschaltuhr sein, die dem Wetter ausgesetzt werden darf. Angegeben wird dies mit speziellen Schutzklassen, die darüber Auskunft geben, mit welcher Art von Wasserbelastung die Uhr kompatibel ist (z.B. Spritzwasser). Viele Anwendungen im Außenbereich machen heute die Nutzung einer solchen Zeitschaltuhr nötig, wie beispielsweise die Filteranlagen von Swimmingpools oder die winterliche Beleuchtung am Haus zu Dekorationszwecken.

Bildnachweise: © imfotograf – stock.adobe.com | © Ralf Geithe – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API