Anleitung: Analoge Zeitschaltuhr einstellen

Sie möchten die Stromzufuhr eines elektrischen Verbrauchers zu bestimmten Uhrzeiten steuern, ohne den Stecker ständig einstecken und wieder ziehen zu müssen? Hierbei kann Sie eine Zeitschaltuhr unterstützen. Die Einstellung und Benutzung einer analogen Zeitschaltuhr funktioniert in der Regel sehr schnell und problemfrei. Es müssen nur einige, wenige Schritte beachtet werden. Lesen Sie daher in diesem Artikel, wie Sie eine analoge Zeitschaltuhr einstellen!

Vorteile einer analogen Zeitschaltuhr

Hierbei handelt es sich um die einfachste und zugleich schnellste zu programmierende Art einer Zeitschaltuhr. Sie ist in vielen Bereichen anwendbar und dient als Zwischenstecker zur geplanten Zeitsteuerung. Eine analoge bzw. mechanische Zeitschaltuhr verfügt über einen Stecker, eine Steckdose (zum Einstecken des zu steuernden Verbrauchers) sowie einem Rädchen samt Zähnen. Doch welche Vorteile hat die Verwendung einer analogen Zeitschaltuhr im Vergleich zu einer digitalen?

Der wohl größte Vorteil ist die einfache Handhabung. Bei einer analogen Zeitschaltuhr müssen lediglich die kleinen Zähne eingedrückt werden, zu welcher Uhrzeit der elektrische Verbraucher mit Strom versorgt werden soll.

Zudem lassen sich Änderungen in Schnelle durchführen. Müssen Sie bei einer digitalen Zeitschaltuhr Einstellungen im Menü vornehmen, die je nach Modell sehr umfangreich sein, so reicht hier das schnelle Rein- oder Rausdrücken der Zähne. Analoge Zeitschaltuhren eignen sich also daher insbesondere dort, wo die Zeitsteuerung oft geändert wird.

Ein weiteres Argument für die analoge Zeitschaltuhr ist der geringe Anschaffungspreis. Im Handel gibt es diese oft schon für unter 10 €. Auch die laufenden Stromkosten sind geringer im Vergleich zur digitalen Zeitschaltuhr, da kein LCD-Display mit zusätzlichem Strom versorgt werden muss.

Nachteile einer analogen Zeitschaltuhr

Um sich zwischen einer analogen und digitalen Zeitschaltuhr zu entscheiden, sollten natürlich auch die Nachteile einer analogen Zeitschaltuhr bedacht werden. Der wohl größte Nachteil ist der, dass Sie eine analoge Zeitschaltuhr meist nur im 15-Minuten-Takt einstellen können. So können Sie die Stromzufuhr für einen Verbraucher z. B. nicht zwischen 22:08 und 06:17 einstellen, sondern müssten in diesem Fall z. B. 22:15 bis 06:15 Uhr wählen.

Zudem empfinden einige Nutzer bei den analogen Zeitschaltuhren das teilweise deutlich hörbare Geräusch als unangenehm. Dieses zeigt sich in einem Ticken oder Summen.

Anleitung: Analoge Zeitschaltuhr einstellen

Erfahren Sie in den nächsten 3 kurzen Schritten, wie Sie eine analoge Zeitschaltuhr einstellen:

Analoge Zeitschaltuhr einstellen

© H. Brauer – Fotolia.com

1. Jede analoge Zeitschaltuhr verfügt über diese Kennzeichnung, meist in Form eines Pfeils. Dieser Pfeil bildet die aktuelle Uhrzeit ab, sodass Sie das Rädchen zunächst zur aktuellen Uhrzeit drehen müssen. Ist es z. B. 16 Uhr, drehen Sie den beweglichen Außenring im Uhrzeigersinn, bis die 16 genau unterhalb des Pfeiles ist.

2. In diesem Bereich des Rings sind die Uhrzeiten abgebildet, für die Sie die Zeit steuern möchten.

3. Nun stellen Sie die Schaltzeit ein: Ziehen Sie die Zähne, bei denen die Stromzufuhr abgeschaltet werden soll, nach oben. Die restlichen, unten stehenden Zähne bilden nun die Zeit ab, an denen die Stromzufuhr weiter aktiv bleiben soll. Beispiel: Möchten Sie, dass Ihre Außenbeleuchtung zwischen 22 und 7 Uhr ausgeschaltet werden soll, so ziehen Sie die Zähne entsprechen dieser Uhrzeit einfach nach oben.

Zudem befindet sich – meist an der Seite – ein kleiner Knopf oder Hebel, um die Zeitschaltuhr generell ein oder auszuschalten.

Fazit: 

Die einfache und schnelle Handhabung einer analogen Zeitschaltuhr ist der große Vorteil und daher auch Grund, weshalb viele Nutzer auf diese Art der Zeitschaltuhr setzen. In wenigen Schritten ist die Schaltzeit eingestellt und Sie sparen sich das manuelle Ein- oder Ausschalten der Geräte. Zudem führt die geplante Steuerung der Schaltzeiten zu Einsparpotentialen. Wir hoffen Ihnen mit unserer Kurzanleitung geholfen zu haben, wie Sie eine analoge Zeitschaltuhr einstellen können.